Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt,
klicken Sie bitte hier .

Liebe Freunde der rem,

am 12. Mai 2020 ist es endlich soweit! Nach acht Wochen Schließung öffnen sich wieder die Tore zu unseren Museen. Fast alle Ausstellungsbereiche erwachen aus dem "Dornröschenschlaf". Die Gesundheit unserer Besucherinnen und Besucher liegt uns natürlich besonders am Herzen. Deswegen haben wir zahlreiche Maßnahmen getroffen, um den Aufenthalt für Sie so angenehm und sicher wie möglich zu gestalten. Alle wichtigen Fragen und Antworten rund um Ihren Besuch finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr rem-Team

// AUSSTELLUNGEN

Vielfältige Ausstellungen
Zeitreisen und Glanzlichter

Die Sonderausstellung "Yesterday - Tomorrow" wartet auf ihre ersten Besucher. Da die Eröffnung Mitte März leider ausfallen musste, sind die Arbeiten des Fotokünstlers Marc Erwin Babej jetzt erstmals zu bewundern. Weiterhin zu sehen sind die Schauen "Chromatik" und "Reconsidering Icons", die beide in die Verlängerung gehen. Auch unsere Ständigen Sammlungen laden wieder zu faszinierenden Zeitreisen ein. Im Museum Weltkulturen entführen wir Sie ins Alte Ägypten und präsentieren archäologische Funde von der Steinzeit bis ins Mittelalter. Im Museum Zeughaus reisen Sie in die Antike, bestaunen sakrale Schätze, schwelgen in der Pracht der Kurfürsten und tauchen ein in das atemberaubende Mannheim der "Belle Époque". Ab 30. Mai 2020 sollte mit "Tutanchamun - Sein Grab und die Schätze" einer der berühmtesten Pharaonen ins Museum Zeughaus einziehen. Die Schau von SC Exhbitions in Kooperation mit den rem muss leider verschoben werden. Sobald die neue Laufzeit feststeht, informieren wir Sie natürlich.

// AKTUELL

Internationaler Museumstag
Am 17. Mai 2020 ist Internationaler Museumstag. Diesen Tag begehen wir jedes Jaher mit besonderen Aktionen. Da Kuratorenführungen und Mitmach-Programme vor Ort in Corona-Zeiten nicht möglich sind, arbeiten wir fleißig an neuen digitalen Angeboten. Diese bereichern pünktlich zum Museumstag unsere Website. Mehr verraten wir in Kürze. Sie dürfen gespannt sein!

// VERANSTALTUNGEN

Veranstaltungen abgesagt
Kuratorenführungen im Netz

Unsere Museen haben zwar wieder geöffnet, aber wegen der Kontaktbeschränkungen können bis auf weiteres keine Veranstaltungen stattfinden. Unsere beliebten Kuratorenführungen haben wir deswegen kurzerhand ins Netz verlegt. Auf unserer Website begleiten Sie unsere Experten durch ausgewählte Ausstellungen. Auch für Kinder und Familien gibt es spezielle Filme, Entdeckerhefte und Bastelideen. Die Angebote werden stetig erweitert.




Datenschutzhinweis

Die Datenschutzverordnung der Europäischen Union (Stand 25. Mai 2018) umfasst Vorschriften zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und regelt unter anderem die Erhebung, Nutzung, Aufbewahrung und Löschung solcher Datensätze. Ihre Daten werden für den Versand unserer Newsletter genutzt. Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig, Sorgfalt und Vertraulichkeit im Umgang mit Ihren Daten ist für uns selbstverständlich. Umfassende Erläuterungen zum Umgang der rem gGmbH mit personenbezogenen Daten finden Sie auch in unseren Datenschutzhinweisen. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, diesen Newsletter abzubestellen. Dazu steht Ihnen der Link am Ende unserer Newsletter zur Verfügung. Ihre Daten werden in unserem System dann gelöscht. Wir freuen uns aber, wenn Sie uns als treue Leser unserer Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramme weiterhin erhalten bleiben.

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

rem gGmbH   |   C4,8   |   D-68159 Mannheim
magdalena.pfeifenroth@mannheim.de
Abbildungsnachweis: Wenn nicht anders angegeben, lautet das Copyright der verwendeten Abbildungen © rem.
Im Auftrag der Reiss-Engelhorn-Museen fotografierten Carolin Breckle, Jean Christen, Lina Kaluza und Maria Schumann.